NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - Northeimer HC, Samstag (23.12.) um 18 Uhr // MSG II - TV Buettelborn, Samstag (16.12.) um 19.30 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

Ungeschlagen in der Ballsporthalle

Auch im vierten Heimspiel der laufenden Saison geht unsere Zweite als Sieger hervor. Gegen den aktuellen Zweitplatzierten die HSG Rodgau/Nieder-Roden II konnte ein deutlicher Sieg eingefahren werden.
Nach gutem Start führte man schnell mit 7:4. Dann kam ein Bruch ins Spiel und die Gäste kämpften sich Tor um Tor bis auf 8:8 heran. Dabei setzten sie geschickt die Kreisläufer ein die unsere 3-2-1-Abwehr nicht in den Griff bekam. Trainer Manuel Silvestri reagierte und stellte auf eine 6-0-Deckung um. Dadurch kam wieder mehr Stabilität in die Abwehr, reichte jedoch nicht um sich entscheidend absetzen zu können. So ging man mit einem knappen 15:13 Torverhältnis in die Pause.
Nach der Pause benötigten wir noch zehn Minuten bis zum Stand von 20:18 bis wir uns Tor für Tor absetzen konnten. Dies resultierte aus der immer besser werdenden Abwehr einem gut aufgelegten Torhüter Matze Trummer sowie den treibenden Kräften im Angriff mit Moritz Kaczmarek und Dario Tokur. Über 23:19 konnte ein 29:20 erspielt werden und raubte damit den Gästen aus dem Rodgau jegliche Hoffnung heute als Sieger vom Platz zu gehen. Am Ende hieß es schließlich verdient 33:23 für unsere Zweite.
Nächste Woche kommt es Auswärts zum Vereinsduell zwischen der HSG Hanau und der MSG Falken.
Den Anfang macht unsere Erste am Freitag um 20:30 Uhr gefolgt von der Zweiten am Sonntag um 18.00 Uhr.

Es spielten: Trummer, Mager(Tor), Kaczmarek 8/4, Tokur 7, Göbel 7, Reinheimer 5, Lebherz 3, Wagner 1, Köhler 1, Arnold 1, Schunath, Schröbel, Tröller