NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: Eintracht Hildesheim - MSG I, Sonntag (26.) um 17 Uhr // HSG Rodgau Nieder-Roden II - MSG II, Sonntag, 2. April um 18 Uhr +++ NEWS-TICKER

Am Samstag den 26.11.16 fuhr die weibliche E-Jugend zu unseren Nachbarn JSG Groß-Umstadt/Habitzheim 1. Das Ziel vor den Augen auf den 2 Tabellenplatz zu kommen war klar gesteckt. In den ersten 8 Minuten war ein abtasten beider Mannschaften zu sehen, danach platzte der Knoten und es Stand 1:0. Dies hielt aber nicht lange nun waren wir am Zug und es kam ein 0:3 lauf und gaben die Führung nicht mehr aus der Hand. Zur Halbzeitpause Stand es 3:7 für JSG Groß-Bieberau/Modau.
In der zweiten Hälfte beim 6 gegen 6 zeigten die Mädels wie schön Mannschaftssport sein kann. Gemeinsames aushelfen in der Abwehr und zusammenspiel im Angriff, so wurde Tor um Tor ausgebaut (4:18). Danach kam eine kleine Schwächephase. Unkontrollierte Pässe und zu unkonzentriert im Abwehrverhalten waren die Gründe das Groß-Umstadt nachlegen konnte, aber nie eine Gefahr bestand. Am Ende hieß es 9:21 für die JSG Groß-Bieberau/Modau. Mit großer Freude bejubelte man auch das sich die jüngeren Spielerinnen in die Torliste eingetragen haben.
Nach 6 von 12 Spielen und dieser Starken Mannschaftsleistung stieg man vom 4 auf den 2 Tabellenplatz.

Das nächste und in diesem Jahr das letzte Heimspiel wird am kommenden Samstag den 3.12.16 sein. Um 15:00 Uhr wird anpfiff in der Großsporthalle sein. Unser Gegner wird der Tabellen 4 TV Kirchzell sein.
Über eine Lautstarke Unterstützung freuen sich die Jungfalken der weiblichen E-Jugend JSG Groß-Bieberau/Modau.

Es spielten:
Les Schneider, Paula Hornig, Sienna Schütz, Maira Feick, Josie Blanco Perez, Anna Bernius, Johanna Mager, Sanya Keller, Lara van der Molen, Carlotta Biel, Majella Schwebel.