NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: Eintracht Hildesheim - MSG I, Sonntag (26.) um 17 Uhr // HSG Rodgau Nieder-Roden II - MSG II, Sonntag, 2. April um 18 Uhr +++ NEWS-TICKER

Hanauer Anzeiger/ Von Robert Giese

 

Handball. Was für ein packender Kampf in der 3. Liga Ost: Aufsteiger HSG Hanau hat dem Tabellenzweiten MSG Groß-Bieberau/Modau doch tatsächlich einen Punkt beim 25:25 abgeknöpft. Dabei lag die HSG in der 45. Minute noch mit vier Toren zurück.

 

Von Robert Giese

 

Drittliga-Aufsteiger HSG Hanau hat im Derby gegen die MSG Groß-Bieberau/Modau für eine kleine Sensation gesorgt: Gegen den Tabellenzweiten gab es am Freitagabend im "Hexenkessel" Main-Kinzig-Halle ein 25:25 (12:12).

Vor allem in der Anfangsviertelstunde zeigten die Grimmstädter ein starkes Spiel und führten zwischenzeitlich mit vier Treffern. Mit zunehmender Spieldauer stieg bei der HSG jedoch die Fehlerquote, wodurch die Gäste vermehrt ihr gefürchtetes Tempospiel aufziehen konnten und die Partie drehten - 15 Minuten vor Abpfiff führte die MSG mit 20:16.

Angetrieben vom unermüdlich ihre Mannschaft anfeuernden Publikum kämpfte sich Hanau aber noch einmal zurück und sicherte sich in einer dramatischen Schlussphase doch noch ein Unentschieden.