NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: TV Gelnhausen - MSG I, Samstag (30.) um 19.30 Uhr // HSG Kahl-Kleinostheim - MSG II, Sonntag (01. Oktober) um 17 Uhr +++ NEWS-TICKER

Zum Abschluss der Hinrunde musste die Drittligareserve der Falken in den Norden Darmstadts, nach Arheilgen. Mit einem überzeugenden 23:39 Auswärtssieg wurde die Hinrunde erfolgreich beendet.
Trainer Manuel Silvestri warnte seine Truppe vor dem Spiel eingehend, den Gegner nicht zu unterschätzen. Arheilgen steht zwar auf dem letzten Tabellenplatz, hat aber auch einige Spiele jeweils mit nur einem Tor verloren.
Bis zur siebten Spielminute (3:3) verlief das Spiel noch ausgeglichen. Im Laufe der ersten Halbzeit profitierten die Falken aber immer mehr von ihrer sehr beweglichen Abwehr und konnten so einfache Tore über die erste und zweite Welle erzielen. So konnte man mit einem beruhigenden 10:20 Vorsprung in die Kabine gehen.
Die zweite Halbzeit begann ähnlich wie die vorherigen 30 Minuten. Die Falken konnten sich nicht weiter absetzen, ließen dem Gegner aber auch keine Chance näher heranzukommen (40.min 15:25). Nun machte sich die starke Bank der Falken bemerkbar. Trainer Silvestri wechselte munter durch, was dem Spiel der Falken keinen Abbruch tat. Die Defensive stand weiterhin hervorragend und zwang den Gegner immer wieder in schlechte Wurfpositionen, die kein Problem für den starken Matthias Trummer im Tor darstellten. Im Angriff wurden die Spielzüge geduldig ausgespielt und so schlug ein auch in dieser Höhe verdienter 23:39 Auswärtssieg zu Buche.
Der geschlossene Auftritt der Falken war ein gelungener Jahresabschluss einer nach anfänglichen Schwierigkeiten erfolgreichen Hinrunde.
Es spielten: Mager, Trummer, Köhler 2, Göbel 1, Arnold 3, Schröbel 1, Tröller 1, Tokur 9/1, Reinheimer 3/1, Kaczmarek 8/3, Lebherz 5, Schunath 4

Wir bedanken uns bei allen Fans, Helfern und Gönnern und wünschen allen Frohe Weihnachten und einen guten Rutsch ins neue Jahr.