NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - HSC Coburg II, Samstag (29.) um 19 Uhr in der Grosssporthalle // MSG II - SG Arheilgen, Sonntag, 30.04. um 17 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

Im Augenblick befinden sich die Handballer der MSG Groß-Bieberau/Modau auf einer ziemlichen Talfahrt. Nach der sehr souveränen Vorrunde, als man sogar kurzzeitig auf dem zweiten Tabellenplatz zu finden war, ist die Mannschaft in diesem Jahr noch ohne Erfolg. „Es ist eigentlich nicht zu glauben, aber der Mannschaft fehlt offensichtlich derzeit jedes Selbstvertrauen. Die Abläufe stimmen nicht, wir treffen einfach schlecht und zuletzt in Hannover zeigten wir unglaubliich viele technische Fehler“, zeigt sich MSG-Manager Georg enttäuscht. Dabei zeigten die Spieler von Trainer Ralf Ludwig, er verlässt am Rundenende die MSG Falken, in dem Spielen gegen Dresden und in Grosswallstadt durchaus guten Handball. Beide Spiele gingen jeweils mit einem Tor Rückstand an den Gegner. Da lief nicht alles falsch für die Falken, lediglich das Ergebnis stimmte am Ende nicht. Darauf sollte sich doch jetzt gegen den Tabellenletzten TV Kirchzell aufbauen lassen. Die Kirchzeller liegen deutlich abgeschlagen ganz hinten in der Tabelle. Doch Derbys sind nie auszurechnen und der TV Kirchzell wird alle ihre Möglichkeiten nutzen um gegen Bieberauer siegreich zu sein. Da werden die MSG-Akteure dagegenhalten müssen. Ein Sieg in der jetzigen Phase wäre enorm wichtig, damit man in Gr0ß-Bieberau wieder zurück in die Erfolgsspur finden würde. Die Partie in der Parzivalhalle wird am 11. März um 19.30 Uhr beginnen. (pfl)