NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - HSC Coburg II, Samstag (29.) um 19 Uhr in der Grosssporthalle // MSG II - SG Arheilgen, Sonntag, 30.04. um 17 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

Nach einer sehr, sehr langen Phase von Auswärtsspielen, können sich die Handballer der MSG Groß-Bieberau/ Modau am kommenden Samstag endlich wieder einmal dem eigenem Publikum zeigen. Die letzte Begegnung vor heimischer Kulisse fand Mitte Februar gegen die HSC Bad Neustadt statt und danach folgten fünf Auswärtsbegegnungen in Folge. „Wir hatten wirklich kein leichtes Program zu absolvieren, mussten mit den Partien gegen Grosswallstadt, Springe und Hildesheim bei Spitzentemas der Dritten Liga antreten. Das waren keine einfachen Aufgaben und oft waren wir an Punktgewinnen dran. In Burgwedel haben wir schlecht ausgesehen, gegen Kirchzell gab es den erwarteten Erfolg, in Hildesheim boten wir eine gute Partie“, zieht Georg Gaydoul, der Geschäftsführer der MSG Falken ein kurzes Fazit aus den Spielen. Am 1. April müssen die Spieler von Trainer Ralf Ludwig nun daheim gegen den TSV Burgdorf II ran. Im Hinspiel gab es einen 29:27-Erfolg für die Falken, doch in dieser Form scheinen sich die Bieberauer derzeit nicht zu befinden. Burgwedel steht direkt hinter der MSG auf Tabellenplatz acht, hat jedoch ein Spiel mehr bestritten. Wenn man das Saisonziel, einen Platz unter den besten fünf Mannschaften der Liga, am Ende erreichen will, scheint das nur mit einem Sieg möglich.

Die Partie in der Großsporthalle in Groß-Bieberau wird zur üblichen Zeit am Samstag, 1. April 2017, 19 Uhr angepfiffen. (pfl)