NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: MSG I - Northeimer HC, Samstag (23.12.) um 18 Uhr // MSG II - TV Buettelborn, Samstag (16.12.) um 19.30 Uhr in Ober-Ramstadt +++ NEWS-TICKER

HNA – Bericht:

 

3. Handball-Liga: Baunataler Serie findet jähes Ende 

 

Bieberau. Nach zuletzt drei Siegen in Folge musste Handball-Drittligist GSV Eintracht Baunatal wieder eine Niederlage hinnehmen.

Bei der MSG Groß-Bieberau/Modau verlor die Mannschaft von Trainer Mirko Jaissle 21:28 (10:12). „Uns hat besonders in der zweiten Halbzeit die Durchschlagskraft in der Offensive gefehlt“, erklärte Co-Trainer Dennis Weinrich kurz nach der Partie. Diese Tatsache war aber nicht der einzige Grund für das jähe Ende der Erfolgsserie: „Insgesamt haben wir zu viele Bälle leichtfertig verworfen und sind zu statisch aufgetreten.“ Dabei lief es für die VW-Städter in Halbzeit eins eigentlich ganz gut. Die Deckungsarbeit stimmte und mit dem Positionsangriff konnte Coach Mirko Jaissle ebenfalls zufrieden sein. Zur Pause lagen die Großenritter lediglich mit zwei Toren in Rückstand.

Nach dem Seitenwechsel und mit zunehmender Spieldauer ließen aber die Kräfte und die Konzentration nach. Das sollte noch zum Problem werden. Denn: Die Baunataler Bank war überschaubar bestückt – Wechseloptionen hatte Jaissle nicht allzu viele. Im weiteren Verlauf schlichen sich immer mehr unnötige Fehler ins Spiel der Eintracht, die die Gastgeber eiskalt nutzten. Besonders zwischen der 40. und 50. Spielminute verlor die Jaissle-Sieben den Zugriff auf das Spiel.

In dieser Phase entschieden die Südhessen die Partie für sich und sorgten binnen kürzester Zeit für klare Verhältnisse. Aufseiten der Baunataler Eintracht waren Felix Geßner und Sven Vogel mit jeweils fünf Toren die treffsichersten Schützen. (rwx) Foto: Fischer Baunatal: Paar, Fuchs - Weiß 3, Rehberg 3, Rulff 1, Plümacher 1, Vogel 5/2, Geßner 5, Gabriel 3, Willrich