NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: HSC 2000 Coburg II - MSG I, Samstag, 13.01. um 16 Uhr // OFC Kickers - MSG II, Samstag (20.) um 19.45 Uhr +++ NEWS-TICKER

Wie konnte das passieren ?

Mit breiter Brust ging die Mannschaft von Oliver Lücke gegen den Tabellenführer TV Büttelborn aufs Spielfeld, schließlich hat man alle Gegner in der Hinrunde zu Hause sportlich geschlagen und das sollte auch so bleiben.
Beide Mannschaften wurden einem Spitzenspiel gerecht, bis zur 11. Spielminute (5:5) war es ein ständiger Führungswechsel. Dann kam eine sehr gute Phase der Hausherren, die sich einen 4 Tore Vorsprung heraus spielten(9:6 / 14:10), leider konnte man diesen Vorsprung nicht behaupten und so kam der TV Büttelborn immer wieder heran (9:8 und 16:15). Der Halbzeitstand lautete 18:16.
In der 2.Halbzeit ging es genau so weiter, immer wieder schaffte es die Drittliga Reserve mit sehenswertem Angriffsspiel den Tabellenführer auf Abstand zu halten. (25:22)
Nach 45 Minuten machte sich die Mannschaftsstärke bemerkbar, Büttelborn konnte das ganze Spiel über wechseln und seinen Spielern wichtige Erholungspausen geben. Auf der Seite der Falken war dies Trainer Oliver Lücke, Dank der immer noch sehr angespannten Personalsituation, einfach nicht möglich. Und so kam es, dass man in der 55. Minute das erstemal seit Spielbeginn mit 26:27 in Rückstand geriet. Die Mannschaft versuchte alles, um sich selber für ein starkes Spiel zu belohnen und spielte alles oder nichts (Manndeckung). Leider konnte man das Spiel nicht mehr drehen und der Endstand von 27:30 wurde dem Spielverlauf nicht gerecht.
Im letzten Spiel des Jahres, am Freitag um 20:30 Uhr in Nieder Roden, will die Mannschaft die unglücklich verlorenen 2 Punkte holen.