NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: Northeimer HC - MSG I, Sonntag (25.) um 17 Uhr // TV Reinheim - MSG II, Samstag (24.) um 19 Uhr +++ NEWS-TICKER

Dritte Bundesliga 02.02.2018

 

Von Bernd Kalkhof

DRITTE LIGA MSG Bieberau/Modau vor schwerer Auswärtsaufgabe in Bernburg

GROSS-BIEBERAU - Schwere Auswärtsaufgabe für Handball-Drittligist MSG Bieberau/Modau: Die Falken treten am Samstag beim abstiegsbedrohten SV Anhalt Bernburg an und wollen dort eine Scharte auswetzen.

Nach der unnötigen 22:26-Heimniederlage gegen den HSV Bad Blankenburg befindet sich die MSG Bieberau/Modau ohne Not im Abstiegskampf wieder. Nur vier Zähler sind es bis zum ersten Abstiegsplatz.

Am Samstagabend (17 Uhr, Bruno-Hinz-Halle) bedarf es schon einer deutlichen Leistungssteigerung, um beim SV Anhalt Bernburg zu bestehen. Denn die Gastgeber aus Sachsen-Anhalt sind derzeit stark abstiegsgefährdet. Besonders die schwachen Vorstellungen vor Jahreswechsel sorgten bei den Gastgebern für viel Ungemach. Am letzten Wochenende bei der HSG Hanau meldeten sich die Bernburger nach einem 11:18-Rückstand allerdings eindrucksvoll zurück und schafften noch ein 22:22-Unentschieden. Hanau ist die beste Heimmannschaft, deshalb sorgte dieser Teilerfolg schon für eine Menge Selbstvertrauen bei den Schützlingen von Trainer Enrico Nefe. Ganz stark spielten in Hanau Torjäger Steffen Cieszynski und Keeper Max Folchert auf.

Bei den Falken hingegen gab es viel Redebedarf nach der schwachen Vorstellung gegen Bernburg. Besonders die Phase in der zweiten Halbzeit, als jeder Angriffsspieler auf dem Parkett machte, was er wollte, war Thema. Denn nach dem Abgang einiger Distanzschützen müssen die Südhessen viel mehr investieren, um zum Torerfolg zu kommen. „Es geht nur im Verbund, darüber müssen sich alle Spieler klar sein“, hatte Trainer Thorsten Schmid gerügt.

Dennoch herrscht auch Zuversicht beim verletzungsfreien Kader der Odenwälder. Im Hinspiel ließ man dem Konkurrenten beim 31:22-Erfolg nicht den Hauch einer Chance und punktete mit guter Defensivarbeit und Tempospiel. Diese Qualitäten gilt es wieder aufs Parkett zu bringen.