NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: Northeimer HC - MSG I, Sonntag (25.) um 17 Uhr // TV Reinheim - MSG II, Samstag (24.) um 19 Uhr +++ NEWS-TICKER

Sieg der weiblichen E-Jugend

Auch die „Next Generation“ kam zum Zug

Die weibliche E-Jugend spielte am Sonntag den 28.01.18 in der Großsporthalle. Die Gegner kamen von der Jugend der wJSG Bürgstadt/Kirchzell. Die ersten 20 Minuten waren sehr schleppend und es kam kein richtiger Spielfluss zu Stande. Zwar hatte die Abwehr viel zu tun, doch man bekam die Ball nicht nach vorne in die andere Spielhälfte.
Wenn es aber gelang dann ging es schnell in Richtung gegnerisches Tor. Zur Halbzeitpause stand es 3:1 für die E-Jugend der Falken. Allein daran sieht man das die Abwehr auf beiden Seiten zu tun hatte.
Trotz der Kraftraubenden Abwehr in der ersten Spielhälfte, wollten die Mädels zeigen das es auch anders ging. Mit Tempo und schnellem Passspiel ging es in Richtung gegnerisches Tor. Beim Vorsprung von 7:1, stellten die Trainer die Mannschaft um. Nun mussten die jüngeren der E-Jugend zeigen was sie im Training gelernt haben. Obwohl die Gegnerinnen körperlich weiter entwickelt waren, schlug sich die jüngeren Mädels sehr gut und boten ihnen die Stirn. Auch in Richtung Tor zeigten sie ein tolles Spiel, wie wenn sie schon länger zusammen spielen würden. Einfach schön anzuschauen. Am Ende der Partie stand es 8:3 Tore für die JSG Gersprenztal/Modau.
Die Trainer sind stolz auf die Mannschaft und auf das was da noch kommt.

Es spielten: Marina Kostyra, Johanna Mager, Anna Bernius, Sanya Keller, Lara van der Molen, Lilli Bickelhaupt, Lea Schneider, Sarah Kringel, Emily Perter, Clara Maser und Diana Schmidt

Wenn ihr euch auch mal den Handball Sport näher anschauen wollt oder wir euer Interesse geweckt haben dann kommt doch mal in einem Training vorbei, wir freuen uns auf jedes Mädchen wo uns unterstützt.
Trainingszeiten der weiblichen E-Jugend (Jahrgang 2008/2009) sind wie folgt:
Dienstag 17:15 Uhr – 18:30 Uhr
Freitag 17:15 Uhr – 18:45 Uhr
Beide Einheiten finden in der Großsporthalle in Groß-Bieberau statt.

Wir freuen uns auf euch !!

 
 Weibliche D-Jugend erfolgreich

Starker Teamgeist war der Schlüssel
Mit gemischten Gefühlen und etwas angespannt ging am Sonntag den 28.01.18 die weibliche D-Jugend zu werke. Die Tuspo Obernburg waren zu Gast in der Großsporthalle. Das Hinspiel verloren die Mädels mit 12:7 (7:2) Toren, dies war natürlich noch in den Köpfen aller beteiligten. Eines war von vorne herein klar, wir werden den Kampf um den Sieg annehmen.
Dies konnte man auch von der ersten Spielminute an sehen. Im Vergleich zur letzten Woche sahen die Zuschauer eine andere Mannschaft. Konstant in der Abwehr, gegenseitiges aushelfen und das Passpiel der Tuspo wurde ständig unterbunden. Auch im Angriff lief alles viel flüssiger. Nach starken 20 Minuten stand es 6:4 für die Falken.
Durch atmen und sammeln. Weiter anknüpfen an der Leistung und eventuell das geglaubte unmögliche, möglich machen.
In der zweiten Hälfte kannten die Mädels noch nachlegen 8:5 und noch 10 Minuten zu spielen. Es wurde noch einmal spannend. Obernburg kam noch einmal bis auf ein Tor heran. Doch das Selbstvertrauen etwas zu schaffen, was vorher für unmöglich schien, kam zurück.
Nach 40 Minuten Spielzeit sah man nur noch strahlende Gesichter. Die Falken gewinnen mit 10:8 gegen die Tuspo Obernburg. Starke Mannschaftsleistung.

Es spielten: Maira Feick, Samantha Koers, Paula Hornig, Sedonie Specht, Majella Schwebel, Estera Oginska-Stasiak, Isabell Schäfer, Josie Blanco Perez und Nele Fuchs


Wenn ihr euch auch mal den Handball Sport näher anschauen wollt oder wir euer Interesse geweckt haben dann kommt doch mal in einem Training vorbei, wir freuen uns auf jedes Mädchen wo uns unterstützt.
Trainingszeiten der weiblichen D-Jugend (Jahrgang 2006/2007) sind wie folgt:
Dienstag 18:00 Uhr – 19:30 Uhr
Freitag 17:15 Uhr – 18:45 Uhr
Beide Einheiten finden in der Großsporthalle in Groß-Bieberau statt.