NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: Northeimer HC - MSG I, Sonntag (25.) um 17 Uhr // TV Reinheim - MSG II, Samstag (24.) um 19 Uhr +++ NEWS-TICKER

Dritte Bundesliga 23.03.2018/ Darmstädter Echo

 

HANDBALL Drittligist beim Tabellennachbarn Northeim / Babenhausen kann in Kleenheim befreit aufspielen

SÜDHESSEN - (kaf). Handball-Drittligist MSG Bieberau/Modau muss sich mächtig steigern, um beim heimstarken Aufsteiger Northeimer HC zu bestehen.

 

Mittelmaß reicht nicht in der Dritten Liga Ost. Die starke Staffel entwickelt sich in der Schlussphase der Saison zu einem echten Krimi. Die letzten fünf Teams stehen nahezu punktgleich am Tabellenende. Davor gibt es ein Polster von vier Zählern. Zu diesen immer noch bedrohten Teams gehört auch die MSG Bieberau/Modau, die mit 22 Zählern Tabellenzehnter ist. Einen Platz davor rangiert der Northeimer HC. Am Sonntag (17 Uhr, Schuhwallhalle) sind die Südhessen bei den heimstarken Niedersachsen gefordert.

Schon das Hinspiel war ein zäher Vergleich. Erst in den Schlussminuten gelang der MSG ein 25:22-Erfolg. Der Fokus der Vorbereitung lag auf der Defensivarbeit. Bei der für Trainer Thorsten Schmid unnötigen 27:33-Pleite in Bruchköbel enttäuschte vor allem die Abwehr. Ohne die Ballgewinne aus der erfolgreichen Defensivarbeit lassen sich keine Tempogegenstöße generieren. Eine Waffe, die den Odenwäldern enorm wichtig ist. Schließlich haben die Falken keinen ausgemachten Distanzwerfer in ihren Reihen.