NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: Northeimer HC - MSG I, Sonntag (25.) um 17 Uhr // TV Reinheim - MSG II, Samstag (24.) um 19 Uhr +++ NEWS-TICKER

33:22-Testpielerfolg gegen TuS Dansenberg für die MSG Falken

Ein erstes richtiges Testspiel absolvierten die MSG Falken dieses Wochenende gegen den Drittligisten TuS Dansenberg, der der Südgruppe angehört. Trainer Thorsten Schmid konnte nach einer intensiven Trainingswoche fast seinen kompletten Kader einsetzen. Lediglich Kreisläufer Dziugas Jusys stand nicht zur Verfügung, denn er spielt noch mit der litauischen Junioren-Nationalmannschaft bei der Europameisterschaft. Gegen Dansenberg spielten auch die lange erletzten Kris Jost und Maik Lebherz, die beide einen sehr guten Eindruck machten und auch zu Torerfolgen kamen. Im Tor wechselten sich Martin Juzbasic und Saad Khan je eine Halbzeit ab, Saad Khan hielt sogar zwei Siebenmeter im zweiten Abschnítt.

Nachdem zunächst die Gäste etwas zielstrebiger begannen, kamen die MSG Falken mit zunehmender Spieldauer immer besser in die Partie. In der Abwehr machte Neuzugang Eric Schaefter gemeinsam mit Michael Malik die Räume eng, und Kris Jost oder Hrvoje Batinovic zogen als vorgezogene eins so manchen schnellen  Angriff an. Sehr zielstrebig spielte in Halbzeit eins Jonas Ahrensmeier, dem vier Treffer aus dem Rückraum gelangen. Zur Halbzeit führten die Bieberauer mit 19:13. Der zweite Abschnitt sollte noch besser werden, denn den Gästen gelang erst nach sieben Minuten das erste Gegentor. Am Ende kamen die MSG Falken zu einem 33:22-Erfolg und freuen sich nun auf das Spiel gegen die Rhein Neckar Löwen, die am kommenden Donnerstag (2. August) um 19 Uhr in der Großsporthalle antreten werden. In diesem Spiel muss Trainer Schmid leider auf Jonas Dambach und Lucas Bauer verzichten. Jonas Dambach verletzte sich nach wenigen Minuten am Sprunggelenk, Bauer kugelte sich einen Finger aus. Wie lange beide Spieler ausfallen werden, ist ungewiss.

Für die MSG trafen: Malik 6/3, Büttner 6/1, Ahrensmeier 5, Batinovic 4, Rivic 3,Lebherz 2, Jost 2, Schaefter 2, Weber 2, Bauer 1. (pfl)

 

 

Neuzugang Eric Schaefter traf beim Test gegen Dansenberg zweimal.
Mit 16:25 gewinnen unsere Jungs auch das zweite Testspiel an diesem Wochenende gegen den Oberligisten SG Saulheim!

MSG Falken - Saisonvorbereitung läuft sehr rund

Testspiele gegen die Rhein Neckar Löwen und Drittligisten

 

Seit fünf Wochen läuft die Vorbereitung der Handballer der MSG Falken für die kommende Saison in der 3. Handball-Bundesliga Ost. Trainer Thorsten Schmid setzte bisher vor allem auf die Athletik- und Kraftausdauer und ließ seine Handballer vor allem auch einige Laufeinheiten absolvieren. „Unser Mannschaftsarzt Dr. Sebastian Schellhaas führte mit allen einen Laktattest durch um auch auf medizinischer Basis unser Trainer richtig anpassen zu können. Wir haben auch schon ein wenig mit dem Ball gearbeitet, doch die Grundlagenausdauer stand deutlich im Vordergrund“, sagt Trainer Schmid. Nach einer einwöchigen Pause mit einem Großfeldfussballspiel gegen die zweite Mannschaft der MSG Falken geht es ab sofort in den Feinschliff. Ab jetzt kommen auch einige Testspiele hinzu. Bereits vor knapp einer Woche spielte die MSG bei der ESG Erfelden und kam in dem lockeren Spielchen zu einem 36:16-Erfolg. Neuzugang Eric Schaefter kommt sehr gut zurecht, passt sich sehr gut in das Gefüge ein. Auch beim Langzeitverletzten Kris Jost sieht der Trainer deutliche Fortschritte. „Er macht einen sehr guten Eindruck, arbeitet hart. Es fehlt nicht mehr viel“, zeigt sich Trainer Schmid positiv gestimmt.

Für die MSG Falken steht als nächster Test am 28. Juli (Samstag) um 16 Uhr eine Partie gegen den Drittligisten TUS Dansenberg (3. Liga Süd) an, ehe am Donnerstag, 2. August um 19 Uhr der zweifache Deutsche Meister und diesjährige Pokalsieger Rhein Neckar Löwen in der Großsporthalle zum Test antritt. Für dieses Spiel hat bereits der Vorverkauf begonnen und an der Abendkasse sind auf jeden Fall noch ausreichend Karten erhältlich.

Vorab der Heimspielplan der MSG Falken

Heimspiele Saison 2018/19 MSG Falken Gr.-Bieberau-Modau

 

Datum

Tag

Uhrzeit

Heim

Gast

Sponsor

Einlauf

25.08.18

SA

19.00

MSG Falken

HG Oftersheim/Schwetzingen

 

 

08.09.18

SA

19.00

MSG Falken

ThSV Eisenach

 

 

22.09.18

SA

19.00

MSG Falken

TV Germania Großsachsen

 

 

29.09.18

SA

19.00

MSG Falken

HSG Wetzlar 2

 

 

13.10.18

SA

19.00

MSG Falken

SG Leipzig 2

 

 

26.10.18

FR

20.00

MSG Falken

HSG Rodgau-Nd.-Roden

 

 

16.11.18

FR

20.00

MSG Falken

TV Gelnhausen

 

 

07.12.18

FR

20.00

MSG Falken

SG Nußloch

 

 

22.12.18

SA

19.00

MSG Falken

HC Erlangen 2

 

 

01.02.19

FR

20.00

MSG Falken

SG Leutershausen

 

 

23.02.19

SA

19.00

MSG Falken

HSC Coburg 2

 

 

15.03.19

FR

20.00

MSG Falken

HSG Hanau

 

 

30.03.19

SA

19.00

MSG Falken

GSV Eintracht Baunatal

 

 

12.04.19

FR

20.00

MSG Falken

SG Bruchköbel

 

 

27.04.19

SA

19.00

MSG Falken

TV Erlangen-Bruck

 

 

Vorverkauf für das Löwenspiel hat begonnen

Erneut kommen die Rhein Neckar Löwen zu einem Testspiel nach Groß-Bieberau. Bereits im letzten Jahr war dieser Test ein voller Erfolg für den Drittligisten, denn die Halle war sehr gut gefüllt und die Kids wurden mit einem Training mit Oliver Roggisch vor dem Spiel so richtig in Laune gebracht. Lisa Mößinger und der neue Coach des TV Grosswallstadt und ehemalige Spieler Florian Bauer unterstützten damals den Handball-Weltmeister.

Wie von Seiten des zweifachen Deutschen Meisters, EHF-Cup-Sieger und DHB-Pokalsieger bestätigt wurde, wird Trainer Jacobsen mit seinem kompletten Kader in der Großsporthalle antreten.

 

Der Vorverkauf beginnt sofort. Karten sind bei der  Sparkasse,  der Volksbank, im Bauernladen Albrecht, bei Getränke Gaydoul, der Firma Pektas und im Blickpunkt erhältlich. Der Sitzplatz kostet 12,--€ , der Stehplatz 10,--€. Ermäßigte Kinderkarten bis 14 Jahre für 3,--€ sind nur an der Abendkasse erhältlich. Hier kann man auch noch Eintrittskarten erwerben.

 

Die Partie wird am Donnerstag, 2. August, um 19 Uhr angepfiffen.

Handballfans aufgepasst: Vorbereitungsknaller gegen die RNL

 

Hallo Handballfreunde,

 

erneut gelang es den Verantwortlichen, ein Testspiel gegen den zweifachen Deutschen Meister und DHB-Pokalsieger Rhein Neckar Löwen zu arrangieren. Tragt Euch den Termin bereits ganz dick im Terminkalender ein. Weitere Infos folgen.

DHB-Pokal: HSG Hanau steht als Ausrichter bereit

26.06.2018 08:40 Uhr - DHB-Pokal - Quelle Handball-World

 

Der Handball-Drittligist HSG Hanau steht als Gastgeber für das "Turnier Süd 5" der ersten Runde im DHB-Pokal bereit. Das hat der Vorstand des Vereins am Montagabend in einer Sitzung einstimmig beschlossen. Bereits zuvor hatte Groß-Bieberau signalisiert, als Gastgeber nicht zur Verfügung zu stehen. "Jetzt fehlt nur noch die endgültige Bestätigung durch die Deutschen Handball-Liga und Hanau ist um ein sportliches Highlight reicher", so der Pressedienst der HSG.   Damit kommt die Main-Kinzig-Region in den Genuss von erstklassigem Handballsport. In der ersten Runde, die am 18. und 19. August im Final-Four-Modus ausgetragen wird, trifft die HSG Hanau auf den Bundesligisten SG Bietigheim. Im zweiten Halbfinale treffen der HC Erlangen und die MSG Groß-Bieberau aufeinander.

"Wir sind sehr glücklich, dass wir den Namen der HSG Hanau auf der deutschen Handballkarte weiter bekanntmachen dürfen und freuen uns auf hochklassige Handballspiele in Hanau. Das wird ein Leckerbissen für alle sportbegeisterten Menschen in der Region", sagte der 1. Vorsitzende der HSG Hanau Uwe Just.

Für die HSG Hanau ist die erstmalige Teilnahme am DHB-Pokal ein weiterer Meilenstein in der jungen Erfolgsgeschichte. Nach dem Aufstieg in die 3. Liga 2016 und Platz drei 2017 nehmen die Grimmstädter nun erstmals an der nationalen Pokalrunde teil. Austragungsort wird die Main-Kinzig-Halle sein. "Weitere Infos folgen in den nächsten Wochen", so der Verein mit Blick auf die genauen Anwurfzeiten und den Ticketverkauf.

DHB-Pokal, Süd - Turnier 5

18. August 2018

SG BBM Bietigheim - HSG Hanau
HC Erlangen - MSG Groß-Bieberau/Modau

 

Die Sieger der Partien bestreiten am 19. August das Endspiel um den Einzug in das Achtelfinale.

Vorbereitungsspiele der MSG Falken II

Die Vorbereitung der MSG II ist wieder im vollen Gange. Folgende Spiele werden in den kommenden Wochen stattfinden:

A 23.06. TV Grosswallstadt 2
H 01.07. SG Babenhausen
A 07.07. HSG Kahl/Klein.
H 15.07. HSG Bensheim
A 21.07. TV Gr.-Umstadt 2
A 18.08. Turnier Gr.-Zimmern
H 26.08. TuSpo Obernburg
H 01.09. Trainingslager
H 02.09. Trainingslager
H 09.09. TV Gr.-Zimmern