NEWS-TICKER +++ Die naechsten Spiele: Eintracht Hildesheim - MSG I, Sonntag (26.) um 17 Uhr // HSG Rodgau Nieder-Roden II - MSG II, Sonntag, 2. April um 18 Uhr +++ NEWS-TICKER

Erste Trainingswoche endete mit Testspiel gegen Hüttenberg

21. Juli 2013

Eigener Bericht

 

21:28-Niederlage gegen den Zweitligisten

 

Steve Baumgärtel

Steve Baumgärtel in Aktion. Foto: Jürgen Pfliegensdörfer

Mit einer Testspielniederlage gegen den Handball-Zweitligisten TV Hüttenberg endete die erste Trainingswoche in der Vorbereitung bei der MSG Groß-Bieberau/ Modau.

Testspiel gegen Fränkisch-Crumbach findet nicht statt

Hallo Handballfans,

 

wie die sportliche Leitung der MSG Groß-Bieberau/ Modau mitteilte, wird es am Freitag (19. Juli) kein Testspiel gegen Fränkisch-Crumbach geben. Nach wie vor sind jedoch die Testaufgaben am Samstag in Rossdorf und am Sonntag um 16 Uhr gegen den TV Hüttenberg (Großsporthalle) terminiert.

Ferien zu Ende – MSG Groß-Bieberau/ Modau beginnt mit der Vorbereitung

18. Juli 2013

Eigener Bericht

 

Die sechswöchige Vorbereitungsphase hat es in sich. Der Terminkalender des Tabellenfünften der vergangenen Saison sieht eine Mischung aus Training und zahlreichen Vorbereitungsspielen vor, gespickt mit Trainingseinheiten vor den Testspielen. Lediglich einen Tag in der Woche haben die Spieler frei. Bereits zum Ende der ersten Trainingswoche wird der neue Kader am Freitag, 19. Juli um 19 Uhr gegen Fränkisch-Crumbach antreten.  Am darauffolgenden Wochenende kommt es gleich zu zwei Testbegegnungen gegen den Zweitligisten TSG Friesenheim (Samstag, 27. Juli, 18 Uhr in der Großsporthalle) und am Sonntag gegen den TV Ferndorf in deren Halle.

Mit jungem Kader in neuer Konkurrenz

15. Juli 2013  | Von Bernd Kalkhof

Quelle: Echo-online

 

Handball – MSG Groß-Bieberau/Modau geht kommende Drittliga-Saison zurückhaltend an

 

Pirna, Dresden, Magdeburg oder Leipzig. In der kommenden Spielzeit wird sich die Männerspielgemeinschaft aus Groß-Bieberau und Modau eingehend mit den „neuen“ Bundesländern Sachsen und Sachsen-Anhalt beschäftigen. Weite Wege, beispielsweise warten die Kontrahenten des ESV Lok Pirna in über 500 Kilometer Entfernung auf die Südhessen. Glücklicherweise sind auch die anderen hessischen Vereine, HSG Nieder-Roden, SG Wallau, TV Kirchzell, Eintracht Baunatal und TV Groß-Umstadt mit von der Partie, so bleiben die prestigeträchtigen Vergleiche erhalten.

Rolf König: „Die Jungen brauchen Zeit zum Reifen“

Rolf König

Nachdem letzte Woche der Coach der neuformierten MSG Groß-Bieberau/ Modau in einem kurzen Interview zu Wort kam, wollten wir nun auch den Co-Trainer Rolf König Stellung beziehen lassen.

Florian Bauer: „Es wird neue Strukturen geben“

Florian Bauer Nachdem die TSG Groß-Bieberau eine lange und ereignisreiche Saison mit einem ordentlichen fünften Platz abschloss, haben die Verantwortlichen des Drittligisten in der Zwischenzeit eine künftige Kooperation mit dem TSV Modau beschlossen. Ab dieser Runde wird man nun als MSG Groß-Bieberau/ Modau in der Dritten Handball-Bundesliga antreten. Kurz bevor das neuformierte Team wieder in den Trainingsalltag einsteigt, wollten wir den Coach der MSG, Florian Bauer, zu Wort kommen lassen. In dem folgenden Interview bezieht er Stellung zu einigen interessanten Fragen.

MSG-Presse meldet sich zurück

28. Juni 2013

 

Hi Handballfans,

 

nun ist sie so langsam wieder vorbei, die handballfreie Zeit. Auch ich, von der Presseabteilung habe keinen Boykott eingelegt, sondern einfach nur mal eine Ruhephase einfließen lassen. In den nächsten Tagen erhaltet Ihr alle nötigen Infos, um  mit uns bestens in die neue Saison starten zu können.

 

MSG Groß-Bieberau/ Modau mit weiterem Zugang

Sebastian Paul kommt vom ASV Hamm-Westfalen aus der 2. Handball-Bundesliga / Bild: (c) Jürgen Pfliegensdörfer
Sebastian Paul kommt vom ASV Hamm-Westfalen aus der 2. Handball-Bundesliga 

Mit der Verpflichtung von Sebastian Paul vom ASV Hamm-Westfalen aus der 2. Handball-Bundesliga hat Handballdrittligist MSG Groß-Bieberau/ Modau seine Planungen abgeschlossen.

Sebastian Paul schließt die letzte Lücke

2. Juni 2013
Eigener Bericht

 

Mit der Verpflichtung von Sebastian Paul vom ASV Hamm-Westfalen aus der 2. Handball-Bundesliga hat Handballdrittligist MSG Groß-Bieberau/ Modau seine Planungen abgeschlossen.

Ein dickes Dankeschön an Euch alle

Hallo Handballfans, Freude und Sponsoren der TSG,

 

eine gelungene und abwechslungsreiche Saison steht hinter uns. Die TSG konnte nicht nur vor eigenem Publikum mit tollen Leistungen aufwarten, auch in der Fremde wurden überraschende Siege erzielt.